Als Vertreter ihrer Interessen gebe ich ihnen auf den folgenden Seiten die Gelegenheit, mehr über mich zu erfahren. Meine berufliche Laufbahn, persönliche Interessen sowie politische Haltung möchte ich mit ihnen teilen.

Geboren wurde ich in der Stadt Hamm in Westfalen im Jahre 1964. Hier bin ich zur Schule gegangen und habe am Gymnasium Hammonense im Jahr 1984 mein Abitur gemacht. Während dieser Zeit war ich sportlich als Kanusportler auf dem Wasser unterwegs, daher meine Verbindung zur Binnenschifffahrt, da unsere Heimatgewässer die Lippe und der Datteln-Hamm-Kanal waren.

In meiner Nachschulzeit war die Bundeswehr, wie für viele andere Absolventen auch, der schnellste Weg seiner Pflicht nachzukommen um im Anschluss seiner beruflichen Entwicklung nachzugehen. Und wie es für einen Wassersportler nachvollziehbar ist, zog es mich zur Bundesmarine an die Ostsee nach Eckernförde und Neustadt/Holstein.

Meine Ausbildung zog mich in das schöne Bundesland Bayern in die Landeshauptstadt München. Hier absolvierte ich meine Berufsausbildung zum Verlagskaufmann in einer bedeutenden Verlagsgruppe. Parallel studierte ich an der Verwaltungs- und Wirtschaftsakademie München und schloss dies mit dem Diplom Betriebswirt (VWA) ab.

Beruflich war ich in den folgenden Jahren im Verlagswesen aktiv mit Stationen in München, Stadthagen und Hamm, wo ich 23 Jahre für den Westfälischen Anzeiger arbeitete, zuletzt als stellvertretender Anzeigenleiter der Verlagsgruppe Westfälischer Anzeiger.

In Hamm liegt auch meine familiäre Basis. Hier lebe ich mit meiner Familie, meiner Frau und vier Jungs im ländlichen Bereich der Stadt. Hier bin ich verwurzelt und in Vereinen und ehrenamtlichen aktiv.

Neben der Familie gehe ich im lokalen Umfeld meinem Hobby, dem Männergesang bei der MGV Harmonie 1899 Wiescherhöfen, nach.

Aus einem liberalen Elternhaus stammend, bin ich im Jahre 2003 und somit als Quereinsteiger in die FDP eingetreten und so begann meine politische Karriere bei den Freien Demokraten.

In der Partei übernahm ich im Vorstand die Position des Geschäftsführers und bei der Kommunalwahl trat ich im Stadtbezirk Hamm Mitte an und wurde zum Bezirksvertreter des Stadtbezirkes gewählt und hier stellvertretender Bezirksvorsteher. Bei der Kommunalwahl 2009 wurde ich mit zwei weiteren Kollegen in den Rat der Stadt Hamm gewählt, wo wir somit den Status einer Fraktion erreichten. Dem Rat der Stadt Hamm gehöre ich seitdem an.

Im Jahr 2012 habe ich zum ersten Mal für den Landtag NRW kandidiert, hier aber noch als Listenkandidat auf Platz 39 gescheitert. Im Jahr 2017 habe ich erneut kandidiert und als 28 Abgeordneter  den Einzug in den Landtag geschafft, in dem ich seit dem 1. Juni 2017 die Farben der FDP vertrete.

Unseren Rechtsstaat verteidigen und erhalten gegen jede Art der Gängelung. Die Freiheit des Einzelnen erhalten gegenüber staatlicher Bevormundung ist meine Motivation, politisch aktiv zu sein.

Menü schließen